Termine 2016


Homöopathische Verreibung von Impatients - Indisches Springkraut
am 15.11.2016 und 16.11.2016

Charakteristisch für das Springkraut ist, dass Berührung der Samen weit davonspringt, daher auch der Name. Die homöopathische Verreibung ermöglicht uns nachzuspüren, wo für uns Sprünge anstehen, damit das volle Potenzial gelebt werden kann und daraus schöne Früchte entstehen können.

Infos und Anmeldung: Gesellschaft für C4-Homöpathie e.V., info@c4-gesellschaft.de
Leitung: Silke Lauffer, silkepraxislauffer@googlemail.com
Ort: Atelier GIFRI, Alte Bundesstr. 11, 79194 Gundelfingen

Homöopathische Verreibung von Solidaga - Goldrute
am 24.09.2016 und 25.09.2016

Die Goldrute ist ein bewährtes Nierenmittel. Sie ist hilfreich bei schmerzlichen Erfahrungen in Beziehungen, ist ein universeller Ausleiter und wirkt blutreinigend. Es geht darum Erfahrungen zu verarbeiten und Fehler nicht zu wiederholen.

Leitung und Anmeldung: Doris Escher, info@dorisescher.de
Ort: Poststr. 3, Freiburg
Homöopathische Verreibung von Plastik
am 29.10.2016 und 30.10.2016

Wie wirkt homöopathisch potenziertes Plastik/PET? Welche Impulse setzt es auf den verschiedenen Ebenen? Welche seelischen Qualitäten spricht es an? Die bisherigen homöopathischen Prüfungen weisen darauf hin, dass es ein großes Mittel gegen Verspannungen und Depression ist.

Leitung und Anmeldung: Silke Lauffer, www.silke-lauffer.de, info@silkepraxislauffer@goolemail.com
Ort: Berggasthof Linde, Obersexau 24, 79350 Sexau, www.berggasthof-linde.de

C4-Forschungsaustausch am 10.09.2016
Neues aus der Homöopathie
Ein spannendes Programm rund um die Homöopathie mit Vortrag, homöopathischer Aufstellung, Verreibung und vielem mehr ...
Die Veranstaltung ist kostenlos, eingeladen sind Neulinge und alte Hasen, gerne auch mit Freunden. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Beginn: 14.00 Uhr    Ende ca. 19.00 Uhr
Ort: Vörstetter Str. 7, 79194 Gundelfingen im Gemeinde- und Kulturzentrum
Anmeldung bis 08.09.2016: info@c4-gesellschaft.de  oder 0771/8979625
Homöopathische Verreibung von Argon bis C7
vom 24.06.2016 - 26.06.2016

Edelgase haben etwas zu tun mit dem Eingebundensein in einen kosmischen Sinn, der uns nicht mehr bewusst ist. So fühlen viele Menschen sich nicht mehr als sinnvolles Teil eines größeren Gefüges, sondern als isolierte Wesen in einem unverständlichen Kosmos.

Ort: Bremen
Anmeldung und Info: Kai Lindner,
                            www.heilpraxis-lindner.de, www.sequoia-schule.de

Gluten-und Weizenunverträglichkeit
Vortrag am 10.02.2016 um 20:00 Uhr

Ein Einblick in die Weizenthematik.

Ort: Universität Freiburg, HS 1016 KG 1, Einritt € 9,-
Referentin: Silke Lauffer silkepraxislauffer@googlemail.com

Familienstellen/Systemische Aufstellungen
am 13.02.2016 in Ettenheim

Auch schwierige Themen lassen sich durch die Methode des Aufstellens leicht anschauen und oft auch auf liebevolle und heitere Weise auf einer tiefen Ebene lösen. Bei Bedarf werden kinesiologisch ausgetestete Mittel dazu gestellt, so dass die Prozess leichter ablaufen.

Ort: Winterschule, Stammgässle2, 77955 Ettenheim
Anmeldung und Info: Silke Lauffer silkepraxislauffer@googlemail.com

Homöopathische Verreibung von Astragalus membrananceus - Tragantwurzel
am 11.03.2016 und 12.03.2016

Die Tragantwurzel ist in der TCM seit vielen tausenden von Jahren bekannt. Sie wird eingesetzt zur Stärkung und Aktivierung des Immunsystems. Diese Fähigkeit ist bei vielen chronischen Erkrankungen hilfreich. Es wird eine vierjährige Wurzel verrieben.

Ort: 91522 Ansbach
Anmeldung und Info: Sabine Schorr, Tel. 0981/ 9777685
Kunst trifft Homöopathie
OFFEN - BARRUNG
Malerei und Graphik von Gisela Findel-Tölke
zu Homöopathischen Arzneimitteln und C4-Verreibungen
Vernissage am 16.04.2016
Einführung: Michael Arendt
Künstlergespräch: Rita Bausch
Musikalische Begleitung: Günter Wortmann
Das Atelier ist am Sonntag, 24.04.16 geöffnet von 15 - 17 Uhr und
von 17. - 27.04.2016 nach Vereinbarung
Atelier GIFRI, Alte Bundesstr. 11, Gundelfingen bei Freiburg
Tel. 0761-59 50 623, atelier-gifri@gmx.de
Homöopathische Verreibung von Alchemilla vulgaris - Frauenmantel
am 19.03.2016 und 20.03.2016

Alchemilla gehört zu den Rosengewächsen. In der Frauenheilkunde ist sie seit langem bekannt und bewährt. Sie steht für Schutz und die Bejahung der weiblichen Rhythmen.

Ort: Freiburg-Munzingen
Anmeldung und Info: Doris Escher, info@dorischescher.de
Homöopathische C4-Verreibung von Primula veris
am 02.04.2016 und 03.04.2016

Die Schlüsselblume, der "Himmelsschlüssel", ist eine der ersten Blühpflanzen im Frühjahr. Sie wird in der Naturheilkunde und in der Homöopathie genutzt. Das Wirkspektrum reicht von Bronchialkatarrhen, nervöser Schwäche, Nieren- und Blasenleiden bis hin zur Migräne, Neuralgien, Rheuma und Gicht.
Wir sind gespannt, welche Schlüsselerlebnisse sich uns während der Verreibung zeigen ...

Infos und Anmeldung: Gesellschaft für C4-Homöopathie e.V.
                              info@c4-gesellschaft.de
Leitung: Silke Lauffer, silkepraxislauffer@googlemail.com
Ort: Kultur- und Vereinszentrum, 79194 Gundelfingen bei Freiburg
Homöopathische Verreibung Blume des Lebens
vom 08.04.2016 bis 10.04.2016

Die Blume des Lebens ist ein universelles Prinzip. Ein Aspekt davon ist, Altes aus der Vergangenheit abzuschließen und loszulassen, damit etwas Neues aus der Zukunft kommen kann.
Die homöopathische Verreibung ist eine wundervolle Möglichkeit mit den Kräften und der Weisheit dieses Symbols in Kontakt zu kommen und dies wie ein Katalysator für die eigene Entwicklung zu nutzen.

Ort: 55218 Ingelheim bei Mainz
Anmeldung und Leitung: Dr. med. Norber Merz
                                 dr.norbermerz@t-online.de
                                 Tel. 08067 / 8811 505
Homöopathische C4-Verreibung Hyazinth/ZIrkon
vom 21.04.2016 bis 24.04.2016

C4-Verreibung und Märchenspiel "Das singende springende Löweneckerchen", gemeinschaftliches Erforschen der Heilkraft des Hyazinth/Zirkon - und das Vertrauen in das Unbegreifliche.

Ort: Neukirchen an der Ostsee
Info und Anmeldung: Edith Dörre
                            edith@edelsteinfundament.de


OK