Termine 2014


Amethyst C4-Verreibung

vom 07.02.2014 bis 09.02.2014
in Neukirchen/Quern an der Ostsee

Anmeldung und Leitung: Edith Dörre, Tel. 04632 87563

Der Amethyst ist der Stein der Reinigung, tiefgreifenden Wandlung und Transformation. Er hilft uns von alten Strukturen, Gewohheiten und Lebensmustern zu lösen und authentisch und bedingungslos unserem Herzen zu folgen.
Türkis C4-Verreibung
am Samstag, den 15.03.2014 von 9.30 bis ca. 18 Uhr
in 76547 Sinzheim

Anmeldung: Petra Müller, Tel. 077221 971 64 98, petra_mueller_ka@gmx.de

Der Türkis ist dem Kehlkopfchakra zugeordnet und daher ein wichtiger Stein für 2014, da es in diesem Jahr sehr stark um Kommunikation geht.
Sequoia - Mammutbaum C4-Verreibung
mit Dr. Norbert Merz vom 21.03.2014 - 23.03.2014 in 97633 Saal an der Saale

Anmeldung: Marion Metzler, Tel. 09762 / 930 663, Marion.Metzler@t-online.de
                     
Der Mammutbaum steht für ein "multidimensionales Wesen". Damit ist die Transformation eines Einzelnen gemeint, sich heilbringend und nützlich in ein Team oder größeres Ganzes einzubringen.
Plastik C4-Verreibung
vom 21.03.2014 - 23.03.2014 in 79350 Sexau

Anmeldung: Silke Lauffer, Tel. 07641 933 8515, silkepraxislauffer@gmail.com, www.silke-lauffer.de

Die bisherigen homöopathischen Prüfungen weisen darauf hin, dass Plastik ein großartiges Mittel gegen Verspannungen und Depressionen sein kann. Auch Wut und Ohnmacht sind Themen des Mittels.
Kunst trifft Homöopathie 6
Grenzüberschreitungen
23.03.2014 bis 06.04.2014

Malerei und Graphik von Gisela Findel-Tölke zu Homöopathischen Arzneimitteln und C4-Verreibungen
Vernissage am Sonntag, 23.03.2014 um 15 Uhr
Einführung: Silke Lauffer
Musikalische Begleitung: Günter Wortmann
Sonntag, 30.04.2014 geöffnet 12 bis 14 Uhr und bis 06.04.2014 nach Vereinbarung

Tel/Fax 0761 59 50 623
atelier-gifri@gmx.de
www.Gisela-Findel-Tölke.de
Alte Bundesstr. 11, 79194 Gundelfingen Brsg.

Mitgliederversammlung 2014

am 25.06.2014 im Atelier GIFRI,
Alte Bundesstr. 11
79194 Gundelfingen bei Freiburg
Beginn: 14 Uhr - Ende: 16 Uhr

Wer am Vereinsgeschehen Interesse hat oder die Gelegenheit nutzen möchte, uns kennen zu lernen oder wieder einmal zu sehen, ist ganz herzlich als Gast zu der Versammlung eingeladen.
Anmeldung bitte unter info@c4-geselleschaft.de
Smaragd C4-Verreibung
vom 04.09.2014 bis 07.09.2014

C4-Verreibung und homöopathische Erforschung, Steinheilkunde, das Märchen "Dornröschen" und vieles mehr, initiiert vom Smaragd.
Der Smaragd er-innert uns an unser ureigenes Geheimnis, unsere tiefsten Wünsche und Träume, mit denen wir im Leben schwanger sind.

mit Edith H. Dörre und Michael Gienger
Ort: Gut Lilienfels im Schwarzwald
Anmeldung und Info: Edith H. Dörre, Tel. 04632 875638, edith@edelsteinfundament.de, seminare@michael-gienger.de
Homöopathische Verreibung Semen humanum
am 12. und 13.09.2014

Wir verbinden die Verreibung mit der Frage: Wie bin ich mit den männlichsten Aspekten in mir und in menem Leben verbunden? Welche Heilkraft liegt in der männlichsten allen Substanzen?
Außerdem werden wir die sich während der Verreibung zeigende Problematik des Mittels aufstellen. Hier zeigt sich das Heilpotenzial und Wirkspektrum ebenfalls sehr deutlich.

Ort: Bürgertreff Gundelfingen, Vorstetter Str. 3, 79194 Gundelfingen bei Freiburg
Anmeldung und weitere Infos:
Silke Lauffer, Tel. 07641 9338515, silkepraxislauffer@googlemail.com
www.silke-lauffer.de
C4-Treffen am Sonntag, 28.09.2014

Neben Mitgliedern sind auch „Ehemalige“, Freunde, Interessierte und homöopathisch Arbeitende herzlich eingeladen zum Austausch von Erfahrungen und Neuigkeiten.
Ein besonderes Angebot an diesem Sonntag ist eine Mittelaufstellung von Natrium muriaticum oder Hypericum, um den Unterschied herkömmlich hergestellter homöopathischer Mittel zu den C4-Mitteln sichtbar zu machen. Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns auf Euer Kommen!

Ort: Atelier GIFRI, Alte Bundesstr. 11, 79194 Gundelfingen bei Freiburg
Beginn: 15 Uhr mit Open end
Anmeldung unter info@c4-gesellschaft.de
Helium C6-Verreibung
vom 05.12.2014 bis 07.12.2014

Edelgase haben etwas zu tun mit dem Eingebundensein in einen kosmischen Sinn, der uns nicht mehr bewusst ist. So fühlen viele Menschen sich nicht mehr als sinnvolles Teil eines großen Gefüges, sondern als isolierte Wesen in einem unverständlichen Kosmos. Durch einen Neubeginn oder Richtungswechsel vermag Helium diesem Zustand Abhilfe zu schaffen.

Veranstaltungsort: Bremen
Kontakt und Info:  Kai Lindner, kai.lindner@gmx.net, www.heilpraxis-lindner.de
OK